Raus aus dem Stress → Rein in die Mitte!

In den letzten Jahren klagen junge und erwachsene Menschen vermehrt über Stress, Müdigkeit, innere Unruhe und Perspektivlosigkeit. Hierfür liegt eine optimale LÖSUNG IN DIR! In einer kostenfreien Zen-Schnupperstunde gibt es Entspannung, Krafttanken und ZEN-trierung für ALLE!
Im Hier & Jetzt zu sein, erhöht die Konzentration und wirkt heilsam auf Körper, Geist & Seele!

ZEN-Meditation buchen

Zazen = Sitzen in Zenhaltung

Im ZEN geht es darum, auszuatmen, loszulassen… zu beobachten, was auftaucht ohne zu beurteilen und immer wieder zu seiner Atmung zurückzukehren. Man kommt im Zazen (japanisch za = sitzen, zen = Versenkung) zu sich und aus seiner Mitte heraus kann man klarer denken, sprechen und handeln.

ZEN-Meditation buchen

Geschichte Buddhas

Als Siddhartha Gautama, der als Königssohn 563 vor Christus im heutigen Nepal geboren war, verstand, dass Reichtum und Luxus nicht die Grundlage für Glück darstellen und Leid wie Altern, Krankheit, Tod und Schmerz untrennbar mit dem Leben verbunden sind, machte er sich im Alter von 29 Jahren auf den Weg um Religionslehren und Philosophien zu erkunden und die wahre Natur menschlichen Glücks zu finden. Nach sechs Jahren vergeblicher Suche setzte er sich unter einer Pappelfeige nieder und versprach nicht wieder aufzustehen, bevor er sein Ziel erreicht hat. Schließlich erkennt er in tiefer Meditation das Wesen des Geistes und wird damit erleuchtet bzw. erwacht. Er erhielt den Namen Buddha Shakyamuni (=Erwachter) und lehrte von nun an 45 Jahre lang. In dieser Zeit gründete er einen Mönchs- und Nonnenorden, wodurch er viele Laienanhänger gewann. Siddhartha stirbt im Alter von 80 Jahren an einer verdorbenen Speise. Kurz vor seinem Tod empfiehlt er seinen Anhänger nicht blind seiner Lehre zu glauben, sondern alles mit eigenen Erfahrungen zu überprüfen.

ZEN-Meditation buchen

Nach Buddha haben Erfahrungen und Geschehnisse ihre Ursachen nicht nur in diesem Leben, sondern auch in früheren Existenzen. Entsprechend wirken Gedanken, Rede und Handlung auch in die Zukunft – das sogenannte Karma-Prinzip. Ziel ist die Entfaltung des eigenen Geistes, die Buddha-Natur zu erlangen. Damit ist gemeint, dass in jedem Menschen die Fähigkeit zur Erleuchtung bereits vorhanden ist. Der Weg dorthin führt über Selbstständigkeit und Eigenverantwortung des Menschen.

Chinesisches Sprichwort

Willst Du das Land in Ordnung bringen,
musst Du die Provinz in Ordnung bringen.
Willst Du die Provinz in Ordnung bringen,
musst Du die Städte in Ordnung bringen.
Willst Du die Städte in Ordnung bringen,
musst Du die Familien in Ordnung bringen.
Willst Du die Familien in Ordnung bringen,
musst Du Deine eigene Familie in Ordnung bringen.
Willst Du Deine eigene Familie in Ordnung bringen,
musst Du Dich in Ordnung bringen.

Es haben sich im Laufe der Jahre mehrere Strömungen des Buddhismus entwickelt. Man kann sagen, dass zu den Hauptströmen der Mahayana-Buddhismus (Lehre des Großen Fahrzeugs) und der Hinayana-Buddhismus (Lehre des Kleinen Fahrzeugs) gehören. Der ZEN-Buddhismus gehört dem Mahayana-Buddhismus an.

Aus dem Zen-Buddhismus

„Zazen heißt sich selbst erkennen,
sich selbst erkennen heißt sich selbst vergessen,
sich selbst vergessen heißt
eins zu werden mit der kosmischen Ordnung.“

Im VITA-ZEN-Kurs wird die Zen-Meditation aus der Sotolinie der Association Zen Internationale unterwiesen, die vom japanischen Zen-Meister Taisen Deshimaru (*1914, †1982) nahe Paris gegründet wurde. Er brachte in den 60er Jahren die Praxis des Zen von Japan nach Europa. 1980 gründete er in Frankreich La Gendronnière, den ersten und bis heute größten Zen-Tempel in Europa. Die AZI umfasst heute einige hundert Dojos und Zen-Zen-tren in der ganzen Welt. Nach dem Tod von Meister Deshimaru führen seine Schüler die Lehre fort. Zen-Meister Roland Yuno Rech war enger Schüler von Taisen Deshimaru. Nach dessen Tod erhielt Roland Yuno Rech die Dharma-Übertragung von Niwa Zenji, der damals höchsten Autorität des Soto-Zen in Japan. Roland Rech lehrt die Praxis des Zen als Abt des Tempels GyobutsuJi in Nizza sowie auf zahlreichen Sesshins (intensiven Perioden der Zen-Meditation) in verschiedenen Ländern Europas. Er ist spirituelles Oberhaupt der ABZE (Association Bouddhiste Zen d’Europe). Die ZEN-Unterweisende des VITA-Seminarhauses Imèn Gharbi praktiziert seit über 20 Jahren Zazen bei Roland Rech. Nach 16 Jahren ZEN-Praxis hat sie von ihm 2014 die Ordination zum Bodhisattva erhalten. Imèn Gharbi steht in engem Kontakt zum Meister Roland Yuno Rech und gibt seine Lehren an die ZEN-Praktizierenden weiter.

SOTO ZEN

Zazen (=Za Sitzen und zen Versenkung)
Zen bedeutet, gegenwärtig zu sein. Hier. Jetzt. (Roland Yuno Rech)

ZEN-Meditation online buchen

Meditation ist ein wichtiges Mittel um die Lehre des Buddhas im Alltag umzusetzen. Es soll helfen Gier, Wut und Verblendung aufzuheben und die Vergänglichkeit der eigenen Exis-tenz und des eigenen Körpers bewusst zu erleben. Das höchste Ziel der Mediation ist der Zustand völliger Gleichmut, in dem man weder Leid noch Freude verspürt. Achtsamkeit bedeutet ganz in der Gegenwart sein und sich seiner Gefühle, Gedanken und Handlungen völlig bewusst zu sein. Die Achtsamkeit spielt eine wichtige Rolle bei der Meditation.

Zazen ist die Praxis des Zen, wie sie seit Buddha Shakyamuni von Meister zu Schüler weitergegeben wird. Die Aufmerksamkeit wird auf die Körperhaltung und die Atmung gerichtet. Während Zazen beobachtet man die auftauchenden Gedanken und Emotionen und lässt sie vorüberziehen, ohne an ihnen zu haften. Diese Körpererfahrung kann durch das Denken nicht ersetzt werden.

 

Zeiten und Preise

 

Tag  

Uhrzeit

Zielgruppen

Di & Do: mit Kesa-Sutra

  6.30 – 7.30 Uhr

Jugendliche & Erwachsene 

Di & Do: mit Morgen-/Teezeremonie

  7.30 – 8.50 Uhr

Jugendliche & Erwachsene

Mi: mit ZEN-Geschichte & Fragerunde

18.30 – 19.15 Uhr

auch für Kinder ab 6 Jahren

Mi: mit Abendzeremonie & Teatalk

19.30 – 21.30 Uhr

Jugendliche & Erwachsene

Preise

ZEN-Kurs für Kinder:           12 Termine, 6€/Zazen = 72€/3 Monate (zuzügl. 30€ Anmeldegebühr )

ZEN-Kurs für Erwachsene: 12 Termine, 8€/Zazen = 96€/3 Monate  (zuzügl. 30€ Anmeldegebühr)

ZEN-Tag: ½-/1-Tagessesshins mit Genmai-Suppe, Samu, japan. Mittagessen (Datum/Preis n. V.)

Anmeldung zur
ZEN-Meditation
ZEN-Meditation

Deine Kontaktdaten


    Sicherheitsfrage*



    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.